seit 2011
Promotionsstudium Medienwissenschaft an der Universität Hamburg mit einem Forschungsprojekt zur „Theorie und Ästhetik der Computerspielfigur“.

2011-2016
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Medien und Kommunikation (IMK) an der Universität Hamburg mit dem Schwerpunkt Ästhetik und Narrativität von Computerspielen.

2010-2011
Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Hans-Bredow-Institut für Medienforschung, Hamburg.

2008-2010
Masterstudium Medienwissenschaft an der Universität Hamburg mit einer Masterarbeit zur „Entwicklung eines nutzerorientierten Analysemodells für Computerspielfiguren“ (Note: 1,0, Endnote: 1,0).

2005-2008
Bachelorstudium Medien- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Hamburg mit einer Bachelorarbeit zur „Verschränkung von Spiel- und Lebenswelt in Online-Rollenspielen am Beispiel von World of Warcraft“ (Note: 1,0, Endnote: 1,1).